Datenschutzerklärung

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Die Nutzung der Website ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich.
Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, finden Sie in dieser Datenschutzerklärung genaue Informationen zu der Datenverarbeitung.

Verantwortlicher
MERTL PÖSL – Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft (PartG)
vertreten durch Dominik Mertl, Theresia Pösl, Anton Mertl
Ludwigsplatz 20
83022 Rosenheim

T 08031 39 115-0
F 08031 39 115-39
kanzlei@mertl-poesl.de
www.mertl-poesl.de

Kontaktformular
Die Nutzung des Kontaktformulars ist freiwillig. Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Daten werden umgehend nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Die eingegebenen Daten werden über eine sichere Verbindung (TLS-/SSL-Verschlüsselung) transportiert.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), b) und c) DSGVO.
Die Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht aufbewahrt (6 Jahre nach § 257 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 4 HGB), sofern es sich hierbei um Handelsbriefe handelt.

Cookies
Diese Website verwendet Cookies, um die Website bereitzustellen und Zugriffe auf die Website zu analysieren. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und Informationen über Ihren Besuch enthalten. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier (https://de.wikipedia.org/wiki/Cookie).
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine Cookies annimmt bzw. dass diese nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden. Bereits vorhandene Cookies können Sie ebenso über den Browser selbst löschen. Bitte besuchen Sie dazu die Hilfe-Seiten Ihres Browsers.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG. Die berechtigten Interessen liegen in der Darstellung einer nutzerfreundlichen Website und ggf. in der statistischen Auswertung der Nutzung der Website, um diese zu verbessern.
Die Cookies werden auf Ihrem Rechner solange gespeichert, bis sie diese selbst löschen. Bitte kontaktieren Sie hierfür die Hilfeseiten Ihres Browsers.

Mandantenumfrage
Wenn Sie an der Umfrage teilnehmen, werden Ihre Daten anonym gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die Daten werden ausschließlich zur Optimierung unsere Webseite und Qualitätssicherung unserer Prozesse im Sinne der DIN EN ISO 9001 gespeichert.

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ .

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird damit innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und § 15 Abs. 3 TMG. Die berechtigten Interessen liegen in der statistischen Auswertung der Nutzung der Website, um diese zu verbessern.
Die Speicherung der IP-Adresse und sonstiger personenbezogener Daten erfolgt nur im Rahmen der Mindestfrist von Google Analytics, welche 14 Monate beträgt.

Server-Log-Files
Der Webserver erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an den Webserver übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (: in anonymisierter Form)

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die berechtigten Interessen liegen in der Fehleranalyse der Website und um die Rechtsverfolgung im Falle von von Denial-of-Service-Angriffen zu ermöglichen.

Die Daten werden solange sie zur Aufrechterhaltung der Dienste und zu Abrechnungszwecken des Hosters nötig sind gespeichert.

Facebook-Plugins
Diese Website verwendet Facebook-Plugins in der datenschutzfreundlichen 2-Klick-Variante, d.h. eine Verarbeitung personenbezogener Daten findet erst dann statt, wenn Sie das Plugin durch einen Klick auf das Plugin aktivieren. Bei Facebook-Plugins handelt es sich um Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, welche Interaktionen mit dem sozialen Netzwerk ermöglichen, etwa die Mitteilung, dass Ihnen unsere Website gefällt. Die Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo (ein kleines „F“) oder der „Gefällt-mir“-,„Teilen“- oder „Senden“-Beschriftung. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Bei Aktivierung der Plugins werden Informationen an Facebook in die USA gesendet. Facebook ist damit in der Lage zu sehen, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei Aktivierung der Plugins in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt sind, kann Sie Facebook unmittelbar identifizieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Informationen über die an Facebook übermittelten Daten, die Zwecke der Datenerhebung sowie die Nutzung durch Facebook haben. Weitere Informationen über die gesammelten Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook, die Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php abrufen können.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.
Zu der Speicherdauer können wir keinen Angaben machen, da diese allein im Einfluss- und Verantwortungsbereich von Facebook liegt.

Google+-Buttons
Diese Website verwendet Google+-Buttons in der datenschutzfreundlichen 2-Klick-Variante, d.h. eine Verarbeitung personenbezogener Daten findet erst dann statt, wenn Sie den Button durch einen Klick auf den Button aktivieren. Bei Google+-Buttons handelt es sich um Buttons des sozialen Netzwerks Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, welche Interaktionen mit dem sozialen Netzwerk ermöglichen, etwa das Teilen dieser Website auf Ihrem Google+-Feed oder die Möglichkeit, einem Google+-Account zu folgen. Die Buttons erkennen Sie an dem Google+-Logo (einem roten G mit einem +).
Bei Aktivierung der Buttons werden Informationen an Google in die USA gesendet. Google ist damit in der Lage zu sehen, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei Aktivierung der Plugins in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, kann Sie Google unmittelbar identifizieren.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Informationen über die an Google übermittelten Daten, die Zwecke der Datenerhebung sowie die Nutzung durch Twitter haben. Weitere Informationen über die gesammelten Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter, die Sie unter https://policies.google.com abrufen können.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.
Zu der Speicherdauer können wir keinen Angaben machen, da diese allein im Einfluss- und Verantwortungsbereich von Google liegt.

LinkedIn-Buttons
Diese Website verwendet LinkedIn-Buttons in der datenschutzfreundlichen 2-Klick-Variante, d.h. eine Verarbeitung personenbezogener Daten findet erst dann statt, wenn Sie den Button durch einen Klick auf den Button aktivieren. Bei LinkedIn-Buttons handelt es sich um Buttons des sozialen Netzwerks LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, welche Interaktionen mit dem sozialen Netzwerk ermöglichen, etwa das Teilen dieser Website auf Ihrem LinkedIn-Feed oder die Möglichkeit, einem LinkedIn-Account zu folgen. Die Buttons erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo (einem blauen „in“).

Bei Aktivierung der Buttons werden Informationen an LinkedIn, ggf. auch in die USA, gesendet. LinkedIn ist damit in der Lage zu sehen, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei Aktivierung der Plugins in Ihrem LinkedIn-Konto eingeloggt sind, kann Sie LinkedIn unmittelbar identifizieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Informationen über die an LinkedIn übermittelten Daten, die Zwecke der Datenerhebung sowie die Nutzung durch Twitter haben. Weitere Informationen über die gesammelten Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn, die Sie https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv abrufen können.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.
Zu der Speicherdauer können wir keinen Angaben machen, da diese allein im Einfluss- und Verantwortungsbereich von LinkedIn liegt.

XING-Buttons
Diese Website verwendet XING-Buttons in der datenschutzfreundlichen 2-Klick-Variante, d.h. eine Verarbeitung personenbezogener Daten findet erst dann statt, wenn Sie den Button durch einen Klick auf den Button aktivieren. Bei XING-Buttons handelt es sich um Buttons des sozialen Netzwerks XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, welche Interaktionen mit dem sozialen Netzwerk ermöglichen, etwa das Teilen dieser Website auf Ihrem XING-Feed oder die Möglichkeit, einem XING-Account zu folgen. Die Buttons erkennen Sie an dem XING-Logo (einem grünen „X“).

Bei Aktivierung der Buttons werden Informationen an XING gesendet. XING ist damit in der Lage zu sehen, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei Aktivierung der Plugins in Ihrem XING-Konto eingeloggt sind, kann Sie XING unmittelbar identifizieren.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Informationen über die an XING übermittelten Daten, die Zwecke der Datenerhebung sowie die Nutzung durch XING haben. Weitere Informationen über die gesammelten Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING, die Sie unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung abrufen können.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.
Zu der Speicherdauer können wir keinen Angaben machen, da diese allein im Einfluss- und Verantwortungsbereich von XING liegt.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen  und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden und
  • gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Adresse formlos mitzuteilen.