FAMILIENRECHT

Was regelt das Familienrecht?

Das Familienrecht regelt die Rechtsverhältnisse der durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft miteinander verbundenen Personen. Daneben regelt es die außerhalb der Verwandtschaft bestehenden gesetzlichen Vertretungsfunktionen: Vormundschaft, Pflegschaft und rechtliche Betreuung.

Was ist Gegenstand unserer anwaltlichen Tätigkeit im Rahmen des Familienrechts?

Gegenstand unserer anwaltlichen Tätigkeit im Rahmen des Familienrechts ist das komplette Familienrecht von A bis Z, zum Beispiel:
– Abstammung
– Betreuungsrecht
– Ehegattenunterhalt für die Trennungszeit und die Zeit nach Scheidung
– Eheverträge (siehe auch Vertragsgestaltung)
– Ehewohnung
– Hausrat
– Internationales Familienrecht
– Kindesunterhalt
– Sorgerecht
– Trennung und Scheidung
– Umgangsrecht
– Vaterschaft
– Vermögensauseinandersetzung bei Trennung und Scheidung (Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung, siehe auch Vertragsgestaltung)
– Versorgungsausgleich
– Vorsorgerecht (Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung)
– Zugewinnausgleich

Worauf wir im Familienrecht Wert legen:

Oft werden familienrechtliche Auseinandersetzungen von emotionalen Spannungen geprägt.Daher ist es in vielen Fällen ratsamer, sich an einem Tisch auszusprechen als ein Gerichtsverfahren vorschnell einzuleiten – gerade wenn es darum geht, bei der Trennung der Eltern Nachteile für die gemeinsamen Kinder zu vermeiden. Manchmal allerdings ist eine gerichtliche Auseinandersetzung unvermeidlich; dann braucht es einen Anwalt, der fachlich qualifiziert, zielstrebig, aber auch mit Blick für die persönlichen Umstände die Interessen seines Mandanten vertritt, also bei aller Sachlichkeit nicht den Bezug zu seinem Mandanten und dessen familiären Problemen verliert.

Wann lohnt es sich, uns einzuschalten?

In aller Regel kann man potentiellen Auseinandersetzungen durch klare Regelungen vor Eheschließung den Boden entziehen. Gerade bei Vorhandensein eines florierenden Unternehmens oder großen Vermögens ist es ratsam, vor Eheschließung zu agieren, als später nur noch reagieren zu können. Wir sind Ihnen dabei behilflich im Rahmen von Eheverträgen. So können wir im Falle von Trennung und Scheidung die Zerschlagung des Unternehmens oder Auseinandersetzung des Vermögens verhindern. In diesem Zusammenhang qualifizieren wir uns besonders durch unsere Fachanwaltschaft für Steuerrecht und unsere Spezialisierung auf das Gesellschaftsrecht.

Bei einer Trennung sollten Sie in jedem Fall sofort zu uns kommen und nicht erst den Ablauf des Trennungsjahres abwarten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Unterhalt geltend machen wollen. Denn dieser wird erst ab dem Zeitpunkt, ab dem Sie Ihren Ex-Partner zur Zahlung oder Auskunft über sein Vermögen aufgefordert haben, geschuldet. Wenn Sie damit also zu lange warten, verlieren Sie Monat für Monat Geld. Wir helfen Ihnen dabei, dies zu verhindern, und regeln für Sie und mit Ihnen alle ab Trennung anfallenden Rechtsprobleme von der Ehewohnung über Hausrat bis zu der Vermögensaufteilung.

IHR ANSPRECHPARTNER

Theresia Pösl, Anwältin für Arbeitsrecht, Familienrecht und Strafrecht. Rechtsanwälte Mertl Pösl, Rechtsanwalt Rosenheim


RECHTSANWÄLTIN | THERESIA PÖSL

Fachanwältin für Arbeitsrecht

  • Kontakt Rechtsanwälte Mertl Pösl, Anwalt Rosenheim

    TRETEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

    NUTZEN SIE DAS KONTAKTFORMULAR ODER RUFEN SIE UNS DIREKT AN

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an kanzlei@mertl-poesl.de widerrufen.